Tonkabohnenhydrolat

DSC_0113

Hallo Ihr Lieben,

ich muss euch von noch einem super Hydrolat berichten.

Im Apri 2015 habe ich Tonkabohnen destilliert.

Und was soll ich sagen, als Tonkabohnenjunkie bin ich total begeistert. Es hat schon direkt beim Destillieren super gerochen und jetzt nach gut 3 Monaten ist es einfach nur himmlich.

Morgens einen kleinen Schuß in den Kaffee, oder in der Quarkspeise einfach ein Gedicht.

Ich werde es demnächst mal als Schüttellotion versuche und euch berichten, wie es sich auf der Haut anfühlt.

In der Duftlampe ist es ein Hochgenuß und als Parfumgrundlage ebenfalls.

Laßt eurer Fantasie freien Lauf, es ist auf jeden Fall Wert, es einmal zu versuchen.

Eure Petra

6 Gedanken zu “Tonkabohnenhydrolat

  1. liebe petra, super-idee! darauf wäre ich nie gekommen! danke für die inspiration, ich kann es fast bis hier riechen, bin ich doch auch ein tonka-junkie!

    Liken

    • Hallo Eliane es ist auf alle Fälle ein Versuch wert. Es ist göttlich und wir als bekennende Junkies dieser Bohne freuen uns sehr und unsere Fantasie wird beflügelt. Viel Spaß beim nachmachen.

      Liken

  2. wird Zeit, dass Du nach Hause kommst – mein Hydrolat ist alle und ich brauch es einfach für meinen morgendlichen Quark……
    und ich hab immer noch keine Herdlatte……

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.